Aqua : Im Zeichen des Meeres

Anne Buchberger / LunaNox : Aqua: Im Zeichen des Meeres (Mondvogel-Saga 2)

So, ihr lieben Bücherwürmer, weiter geht es mit der Mondvogel-Saga, die mich in Band 1 so begeistert hat. Heute geht es um den 2. Band, der auch sehr gut ist.

Nach einer anstrengenden und aufregenden Reise, die in Band 1 „Luna Im Zeichen des Mondes“ zu lesen ist, hat die Reisegruppe, mit der Prinzessin, die Akademie des Meeres erreicht. Gemeinsam mit ihrer Cousine, Isla, meldet Analina sich als Schülerin, mit dem Ausbildungsschwerpunkt SuK (=Sprachen und Kampf). Prinzessin Analina Nelia von Funkelstein erhält aus Sicherheitsgründen den Decknamen Lia Valeria, jedoch hat sich eine Mentorin bereits verplappert. Die ganze SuK-Gruppe weiss über die beiden Neuen bescheid. Ein großartiger Auftakt des Internat-Lebens, durch das wir die beiden Cousinen in diesem Roman ein Jahr begleiten werden. Es handelt sich bei diesem High-Fantasyroman also um eine Art High-School-Roman. Viele KommentatorInnen auf wattpad meinten, sie fühlten sich an Harry Potter erinnert. Meiner Meinung nach handelt es sich bei Band 2 definitiv um einen Jugendroman.

Aber auch die Familie spielt wieder eine wichtige Rolle. Wir erfahren in diesem Band weitere Familiengeheimnisse, die durch Königin, Glinda, aus politischen Gründen, entstanden sind. Wir lernen auch Glinda besser kennen, dass sie mitnichten so emotionslos ist, wie sie durch ihre Rolle als Königin oft wirkt, und wie hart sie mit sich selbst umgeht, um ihrer Rolle und ihrem Land gerecht zu werden. Es spielt sich eine Menge bei den Erwachsenen ab, der Hauptschauplatz jedoch ist die Akademie des Meeres.

Alle SchülerInnen teilen sich zu dritt ein Zimmer. Ana und Isla bekommen Peneelopy als Bettnachbarin, zu der beide vom ersten Moment an eine besondere Verbindung spüren. Penny ist auffallend intelligent und begabt, hat aber keinerlei Ehrgeiz, ist mehr als zurückhaltend und verletzt sich selbst. Ob Ana und Isla herausfinden, was mit diesem seltsamen Mädchen los ist? Ein geheimnisvoller Junge, aus der Schwerpunkt-Gruppe Wissenschaft und Kampf, taucht auch noch auf.
Das Jahr ist geprägt von typischen Schulereignissen. Alltäglichkeiten wie schlechtes Essen, ungerechte Lehrkörper…. Periodische Belastungen wie Lernstress, Noten… und einige Höhepunkte. Die Akademie veranstaltet einen Ball und im Vorfeld Tanzunterricht. Erste Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht stehen an, aber romantische und sexuelle Beziehungen sind an der Akademie verboten. Was nun? Diese Frage stellt sich v.a. für unsere Hauptperson, denn als Prinzessin… Die Akademie veranstaltet ein Frühjahresturnier, auf dem einige verdammt gefährliche Situationen entstehen

Der 2. Band ist erheblich länger als Band 1. Es passiert wirklich eine Menge – Interessantes, Spannendes, Emotionales. Meinem Empfinden nach hat Anne Buchberger sich weiterentwickelt. Luna hatte sie schon toll geschrieben. Ihre großartige Fantasie, Liebe zum Detail und die Tiefe in der Gestaltung von Personen ist ihr erhalten geblieben. Ihre Schreibe ist aber noch ansprechender, richtig packend geworden. Viele Szenen haben mich gefesselt, egal ob ich im Bus stand oder zu Hause in Ruhe las. Da wir in diesem Roman weitere Familiengeheimnisse erfahren, einige der Hauptpersonen besser kennen lernen und Analina sich deutlich weiterentwickelt, solltet ihr ihn unbedingt lesen, um im 3. Band dabei zu sein. Sonst hätte ich gesagt, Aqua ist eher für Jugendliche, wegen der vielen Schule. Ich habe mich tatsächlich bei viele Szenen gefühlt, als wäre ich versehentlich auf eine Zeitreise, zurück in die Schulzeit, geraten. Und das war ein eher unangenehmes Gefühl, da ich mich damals in einer extremen Abwehrhaltung eingekapselt hatte, die ich im Erwachsenenleben natürlich angebaut habe. Aber wie gesagt, ohne den 2. Band kommt ihr nicht in den 3. hinein, und er ist wirklich sehr gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s